baden powellWer kennt sie nicht? Sie wuseln überall herum, diese ungewaschenen, Halstuch-tragenden Survival-Freaks, und jagen alten Damen nach, um sie über irgendwelche Straßen zu bringen. Und außerdem tragen sie noch immer so ein schlaues Buch bei sich, machen ungefragt überall Feuer und verkaufen Kekse um Spenden zu sammeln.

dpsg bannerDie DPSG ist im Prinzip eine deutsche Untergruppe der Weltpfadfinderbewegung. DPSG steht für „Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg“. Und das wiederum ist der 1929 gegründete katholische Verband, der ursprünglich nur Männern und Jungen eben dieser Konfession offen stand.

WOSMDer Terminplan eines engagierten Pfadfinders ist immer voll. Denn Aktionen gibt es genug. Den Grundstein aller Aktivitäten bildet die Gruppenstunden, in denen die Kinder, nach Alter eingeteilt, wöchentlich mit ihren Leitern zusammen kommen. Spielerisch wird die Gruppe zusammengeführt, dabei ist das Einhalten von Regeln zum gegenseitigen Umgang oberste Pflicht. Mit zunehmendem Alter werden Kenntnisse vermittelt - zur Geschichte der Pfadfinderei, zu ihren Prinzipien, aber auch Dinge wie Kartenlesen oder Knotenbinden werden zusammen erarbeitet, denn die Naturverbundenheit der Pfadfinder ist nicht bloß ein Klischee.

Praktisch überall kann man als Pfadfinder Gleichgesinnte treffen. Nicht bloß in Europa oder Amerika - es gibt Pfadfinder in jedem Winkel der Erde. 30 Millionen Menschen wollen ja irgendwo verteilt sein! Die gemeinsame Leidenschaft und das Gebot an alle Pfadfinder, tolerant und weltoffen zu sein, macht es leicht, sich auf internationalen Lagern, sogenannten Jamborees, unkompliziert auszutauschen. Gemeinsam hat man eine Mission, im Auftrag Baden-Powells: Die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

DPSG Stamm St Josef Brombach1983 finden sich Mütter zusammen, die in ihrer Jugendzeit selbst bei den Pfadfindern waren. Sie gründen das ”Pfadizentrum” in Brombach. In den ersten Jahren besteht es aus zwei Pfadfinderverbänden, der DPSG, die zunächst rein für Jungen offen ist, und der PSG (Pfadfinderinnen Sankt Georg), einem reinen Mädchenverband. Seit dieser Zeit haben wir viel Spaß erlebt bei Gruppenstunden, Stammes- und internationalen Sommerlagern, Hüttenwochenden und Aktionstagen, auch mit anderen Stämmen. Lager und Wochenenden stehen immer unter einem bestimmten Motto, zu dem entsprechende Aktivitäten und Aktionen durchgeführt werden. Hier kommt der ganze Stamm zusammen. Aber auch gruppeneigene Unternehmungen werden geplant und durchgeführt. Auch bei Festen und Anlässen in der Kirchengemeinde sind wir gemeinsam mit den anderen Gemeinschaften aktiv.

Als Pfadfinderin...
Als Pfadfinder...

Der Stamm St. Josef Brombach ist ein Teil der Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG). Wir Arbeiten im Rahmen unserer Ordnung und der Satzung der DPSG.

Die Ordnung und Stazung können sie auf der Homepage des Bundesverbndes abgerufen werden. Zur übersichtsseite auf DPSG.de.

  • Du willst Spass, Abenteuer, Gemeinschaft, Natur erleben?
  • Du bist ein Mitglied einer unserer Gruppen?
  • Dann ist es Zeit Mitglied bei der DPSG zu werden.

JA Gastfreundschaft Logo farbig